LKW Unfall

LKW Unfall





Ein LKW war am Freitag vormittag auf der Kreisstrasse R8 in Richtung B8 bei Haimbuch umgestürzt. Um 9:14 Uhr alarmierte daraufhin die Leitstelle die Feuerwehren Sünching und Mötzing an die Einsatzstelle, um Betriebsstoffe zu binden. Vor Ort zeigte sich das sowohl die Zugmaschine als auch der Anhänger umgestürzt war, der geladene Kunstdünger war im Feld, auf der Strasse oder im Strassengraben verteilt. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem LKW befreien und war nur leicht verletzt worden. Der Dieseltank des LKW wurde ebenfalls beschädigt, wodurch die Strasse grossflächig mit Diesel verschmutzt war. Der Diesel wurde sofort mit Ölbinder aufgenommen, wodurch ein weiteres ausbreiten verhindert wurde. Um eine Bergung durch eine Spezialfirma mit Kran zu ermöglichen, musste der restliche Kunstdünger aus dem Fahrzeuggespann entfernt werden. Im Anschluss wurde der LKW wieder aufgerichtet und abtransportiert. In mühevoller Handarbeit und mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader wurde der Kunstdünger daraufhin wieder auf einen Anhänger verladen. Zur Unterstützung der eingesetzten Kräfte wurde dazu gegen Mittag die Feuerwehr Dengling nachalarmiert. Erst um kurz vor 16 Uhr waren die Arbeiten beendet, und die Strasse konnte wieder freigegeben werden. Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei den eingesetzten Wehren für die Unterstützung. (Text FF Sünching)
Login
 
Werbung
 
 
Kontaktadresse:
ff-dengling@gmx.de
Schickt eine Mail falls ihr
was wissen oder sagen wollt.
 
Es waren schon 59932 Besucher (155039 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=